~ ~ ~ ~ ~

HOME

Warum
Anthologie.de

Fragen &
Antworten

Rezensionen

Übersicht über
alle Lieblings-
gedichte

Kontakt



W. Wondratschek
<<    ~   >>


In einem kleinen Zimmer in Paris


In einem kleinen Zimmer in Paris,
wo ich den Kopf vor Sehnsucht gegen alle Wände stieß
und deinen Namen leise in die Spiegel schrie,
doch keiner kam und niemand nahm mich in den Arm
wie du, der mich verließ.
Und als du gingst, hast du gesagt:
"Du machst das schon, mein Kleines, irgendwie!"
Oh ja, mein Mann! Ich mach das schon.
Ich weine ohne Träne jede Nacht,
ich liebe dich, auch wenn es einsam macht,
ich sterbe so dahin
und frag nicht mehr nach einem Sinn
in diesem kleinen Zimmer hier,
wo Gaukler wohnten, Trinker, Diebe,
es war umsonst, denn es war Liebe.

Die Liebe mit dem Leben büßen
Warten, bis das Leben dich vergisst
Jede Nacht, sie bleibt in mir
Auch wenn es Tag geworden ist.

Dann war es still.
Dann gingen viele Jahre hin
und ich blieb hier,
in diesem kleinen Zimmer in Paris
und trank mit Trinkern auf ihr Glück
und sang mit Gauklern Liebeslieder
und morgens kamen auch die Diebe wieder,
nur du kamst nie zurück.


Hinweis: Dieses Gedicht wird hier im Rahmen eines selbständigen Sprachwerks zitiert ( 51 UrhG).  Weitere Infos




K. Peters

<<    ^   >>

Kommentar zu meinem Lieblingsgedicht:


Dieses Gedicht gefällt mir so gut, weil es so wahrheitsgetreu die Gefühlswelt nach einer Trennung beschreibt. Dabei ist es meiner Meinung nach sehr gut verschachtelt, so daß oft ein guter Zusammenhang zu vorher scheinbar unwichtigen Zeilen aufgebaut wird, was dem ganzen eine gewisse Vollkommenheit gibt.
Irgendwie zieht einen das Gedicht herunter, aber auf der anderen Seite sagt es einem indirekt, daß das Warten einfach keinen Sinn hat. Es ist halt traurig schön.




Dieses Gedicht von Wolf Wondratschek (*1943) erschien u.a. in dem Band "Paris im Gedicht", herausgegeben von Mona Wodsak, Insel TB 1253, 1990.

Eingereicht von K. Peters am 02.06.2005.



- - ->  weiter zum  nächsten Beitrag - - ->  zur  Startseite

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
© 2005